Bärlauchpesto

Wenn man jetzt in den Leipziger Wäldern spazieren geht, steigt einem der intensiv riechende Bärlauchgeruch direkt in die Nase. Die Auenwälder sind voll davon und ideal zum Pflücken des wilden Knoblauchs. Wir `von Danties` sind ganz verrückt nach Bärlauch. Vergangenen Freitag habe ich mich aufgemacht, das wohlschmeckende Frühlingskraut zu sammeln. Aufgrund seiner vielen Einsatzmöglichkeiten in der Küche und unserem riesigen Vorrat ( weil ich mich beim Sammeln mal wieder nicht bremsen konnte =) ), haben wir uns für eine Bärlauch-Spezialwoche entschieden. Ihr könnt euch jeden Tag über ein tolles Bärlauchrezept freuen. Los gehts.

2.1

Zutaten für 400g Pesto ( 2 Gläser )

150ml Olivenöl

100g Bärlauch

80g Walnüsse

20g Sonnenblumenkerne

2 Knoblauchzehen

Salz

Pfeffer

5

Für das Pesto den Bärlauch klein schneiden, Walnüsse, gehackten Knoblauch, Sonnenblumenkerne und Öl hinzufügen und mit dem Stabmixer pürieren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Gläser abfüllen.

4

Lasst es euch schmecken und einen schönen Start in die Woche.

M.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s