Kuchen für Babyparty

Babys, überall Babys. So langsam kommt man in das Alter, in dem alle eine Familie gründen. So auch meine Freundin Caro. Wir kennen uns schon seit der Kinderkrippe und sind seit dieser Zeit zwar wohnortmäßig voneinander getrennt, aber trotzdem immer füreinander da. Um den Zuwachs der Götzl- Kirchner- Familie zu feiern, haben Steffi und ich letztes Jahr eine Überraschungsbabyparty für Caro gegeben. Zu diesem speziellen Anlass gab es natürlich auch eine Torte von uns.

Das größere Stockwerk bestand aus einem Schokobiskuit mit einer Haselnussbuttercreme, das kleinere aus Vanillebiskuit mit einer Waldmeister- Joghurt- Füllung. Die Deko sollte verspielt, aber auch klassisch werden. Somit haben wir den Kuchen mit Fondant-Heißluftballons und kleinen Wolken verziert. Die Wolken waren sehr einfach zu formen. Ein Tutorial findet ihr hier. Caros Lieblingsblumen Gänseblümchen durften auf dem Kuchen natürlich auch nicht fehlen.

7

Die Babyparty war ein voller Erfolg und die werdenden Eltern konnten sich über eine Menge Geschenke freuen.

Liebe Grüße

J&M

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s