spanische Limetten-Polenta-Küchlein mit Ziegenfrischkäsetopping

Zum ersten Mal machen wir jetzt bei Claras Aktion #ich backs mir auf Tastensheriff mit. Jeden Monat gibt es ein Thema, das dann frei interpretiert werden kann. Wir steigen beim Thema Fernweh ein. Das finden wir gut, Fernweh haben wir nämlich auch ständig. Ich hab am allermeisten Fernweh, wenn ich mich mal wieder in meiner Alltagsarbeit ärgere. Aber wer kennt das nicht?

1

Mein Rezept für heute ist so unfassbar einfach, dass ich es gleich zweimal machen musste, weil beim ersten Mal der ganze Ofen mit Teig vollgelaufen ist. Macht aber gar nix, ich muss nur lernen, mich an Rezepte zu halten.

In Erinnerung an Marias Lieblingsfussballteam gibt es spanische Limetten-Polenta-Küchlein mit Ziegenfrischkäsetopping (Allez les Bleus).

2

Die Mengenangaben reichen für 2 Kuchen mit Ø 10 cm (4 Portionen):

Teig

100 g Butter

100g Puderzucker

Saft einer halben Limette + geriebene Limettenschale

1 Ei (ich habe auch diesmal wieder VegEgg benutzt)

80 g geriebene Mandeln

50 g Polenta

1/2 TL Backpulver

Topping

100 ml Sahne

100 g Ziegenfrischkäse

Die Butter und den Zucker schaumig schlagen, dann Limettenschale, Saft, Eier und Mandeln hinzugeben. Zum Schluss Polenta und Backpulver untermengen.

Backofen auf 180 °C vorheizen und ca. 30 Minuten backen. Der Kuchen sollte etwas braun oben sein.

Für das Topping die Sahne steif schlagen und danach den Ziegenkäse unterheben.

Als letztes – in die Sonne setzen und genießen.

Et voilà!

J.

3

Ein Gedanke zu “spanische Limetten-Polenta-Küchlein mit Ziegenfrischkäsetopping

  1. laura schreibt:

    Haha, so einfach, dass der ganze Ofen voll Teig gelaufen ist 😀 Jill, ich kann dir eines sagen: die Törtchen waren der Hammer. So lecker und die spanische Inspiration kauf‘ ich euch sofort ab. Klasse!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s