Aprikosen-Cupcakes mit Zitronenthymian-Topping

2

Einen perfekter Sonntagnachmittag verbringen wir gern mit einem guten Buch, viel Kaffee und dazu kleine Kuchensnacks. Einfach die Seele baumeln lassen und sich von der stressigen Arbeitswoche erholen. Die Aprikosencupcakes sind schnell zusammengerührt und schmecken fruchtig frisch. Ideal für den kleinen Hunger. Aber meistens ist man doch noch einen mehr, weil sie so verdammt lecker sind.

Zu Hannah´s Zitronencupcakes habe ich noch zusätzlich Limettensaft von einer ganzen Limette hinzu gegeben, 7 Aprikosen in Würfel geschnitten und zum Schluss unter den Teig gehoben.

3

Topping

250g weiche Butter

250g Puderzucker

abgeriebene Limettenschale

handvoll Zitronenthymian

Beim Topping habe ich mich für ein anderes als Hannah entschieden. Dafür die weiche Butter mit dem Puderzucker sehr cremig rühren, Limettenschale und den gehackten Zitronenthymian unterheben. Die Creme in eine Spritztülle füllen und die Cupcakes verzieren. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

4

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße M.

 

Ein Gedanke zu “Aprikosen-Cupcakes mit Zitronenthymian-Topping

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s