Wie alles begann

2

Die ganze Tortensache begann eigentlich mit unserer Freundin Laura, die im Januar 2015 ihre Schleifenfängerei eröffnete. Ich hab ganz großspurig versprochen, dass wir eine Hochzeitstorte backen. Backen war jetzt nicht so mein Ding. Ich war einfach davon ausgegangen, dass Maria schon weiß wie das geht, weil sie eher mal gebacken hat. Blöderweise war ihr Eindruck, dass ich wüsste, wovon ich rede. Das hat zwischendurch durchaus für Konfliktsituationen gesorgt.

1

Aber einige Tage und diverse YouTube-Tutorials später war die Torte dann fertig.

Sogar mit 2 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Es ist schon einiges schief gegangen, aber so doll hat man das zum Glück nicht gesehen. Bei der Ladeneröffnung war die Torte auf jeden Fall ein großer Hit und wir haben viel positiven Zuspruch bekommen.

4

Als kleines Gästegeschenk haben wir noch Kekse mit Schleifenfänger-Logo gebacken.

3

So fings an. Der ganze Spaß. Und Spaß machts immer noch. Seitdem ist einige Zeit vergangen und ein paar Schmankerl haben wir noch in der Warteschleife.

Wie habt ihr angefangen?

Liebe Grüße

Jill

7 Gedanken zu “Wie alles begann

  1. laura schreibt:

    Ich musste gerade so lachen bei diesem Post und Maik deine Zeilen über euch zwei Bäckerinnen laut vorlesen 😀 Herrlich! Ihr habt euch nun ja zu echten Von Dant-Ladies entwickelt und so bin ich froh, dass ihr euer Wissen und eure tollen Backwerke nun hier mit der Welt teilt. Ich freu mich auf ganz viele weitere Posts!

    Gefällt mir

  2. Pingback: It’s Teatime

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s